Verkaufszahlen für Skyrim & Steam-Rekord für Bethesda

Wie heute bekannt gegeben wurde, ist The Elder Scrolls V Skyrim, ein voller finanzieller Erfolg für Bethesda. 
 
Es wurden 10 Millionen Exemplare an den Handel ausgeliefert. Dies teilten die Verantwortlichen von Bethesda, beziehungsweise von Zenimax der USA Today mit. Es wurden zwar keine genauen Zahlen genannt, aber die Menge der ausgelieferten Menge der Skyrim Examplare bezifferte man jedoch auf 10 Millionen. Was einem Umsatz von 650 Millionen US-Dollar Umsatz macht, wie die USA Today schreibt. Nebst diesem Riesen Erfolg können sich die Entwicvkler und der Publisher noch den Steam Rekord für "am schnellsten auf Steam verkauftes Spiel" aneignen. Am 16. November, also vor einem Monat als, betrug die Anzahl der verkauften Kopien "noch" knapp 7 Millionen. Was für ein Spiel, was nur ein paar Tage zuvor auf den Markt kam (wir erinneren uns 11.11.11), höchst erstaunlich ist und eine sehr schöne Zahl obendrein.
 
Entsprechend gut gelaunt gibt Robert Altman, Zenimax Media-Chef (Bethesdas Mutterfirma), gegenüber USA Today bekannt:
 

"2012 wird wieder ein großes Jahr für unsere Fans. Das Creation Kit und spannende DLCs werden den Reichtum des epischen Abenteuers erhöhen."

 
Man braucht jetzt aber keine Angst zu haben über eine DLC-Reizüberflutung, denn die Skyrim-DLCs sollen laut Game Director Todd Howard
 

"umfangreich sein und jede Menge Fleisch bieten"

 
Das Creation Kit soll Januar 2012 erscheinen.