Skyrim ist theoretisch endlos spielbar

In einem Interview mit Wired sagte Todd Howard, dass man Skyrim theoretisch endlos spielen könnte. Durch das Radiant-Quest-System werden je nach Spielfortschritt immer neue Aufgaben erstellt. Das können z.B. Aufgaben sein wie, 'Sammle 10 noch unentdeckte Blumen für einen Alchemisten' oder 'Jage Banditen für einen Gastwirt' in einem Gebiet, dass man noch nicht betreten hatte. Aber auch für die Fraktionen gibt es nach der vorgegebenen Questreihe noch einiges zu tun. Denn dann sind in den Hauptquartieren der Fraktionen ebenfalls neue zufällig generierte Quests erhältlich (stehle Edelsteine, töte einen Gastwirt etc.)

Diese typischen Sammelquests mögen jetzt für manche langweilig klingen,aber, so betont Howard, das tolle am Radiant System sind die Dinge, die man auf dem Weg so alles entdecken kann und die eine Geschichte erzählen - z.B. von Banditen heimgesuchte Festungen oder einen furchterregenden Leuchtturm.